In der Reihe "Interventionen" entwickelt die Städtische Galerie Wolfsburg gemeinsam mit zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern regelmäßig in-situ Arbeiten speziell für die Räume im Schloss Wolfsburg. "Our Lady's Forever" ist Anna Koniks jüngste Videoarbeit. Die Künstlerin wird die Installation für den Ausstellungsraum im Westflügel, der noch die Spuren des einstigen Wohnens im Schloss Wolfsburg dokumentiert, neu produzieren. Mit dieser Videoarbeit werden Themen fortgesetzt, die sich wie Leitmotive durch Anna Koniks Arbeit ziehen: Das Thema des Alleinseins, Isolation, Sinnsuche und psychische Erkrankung. Durch ihren sehr sensiblen Umgang mit den Menschen hat die in Warschau lebende Anna Konik eine ganz andere Stimmlage innerhalb der polnischen Videokunstgeschichte eingeführt, die vielleicht als feminin, eher aber als human bezeichnet werden kann. Die Ausstellung ist Teil einer Tournee, die im Juni 2007 in der Zacheta National Gallery of Art, Warschau begann.

Kuratiert von Andrea Domesle und Anne Gonda.

Eröffnung am 21. April um 19 Uhr

Press

Detailed information on the exhibition is available in the Press Area on this page. If you have questions about this exhibition, we are happy to assist you further.
Telephone +49.5361.281017

Press

Download media information package.
– Document: , 0kb

If you have any further queries, please do not hesitate to contact us: Phone +49.5361.281017