Download video: MP4 | OGV | WEBM

Der niederländische Künstler Jan van der Ploeg verändert mit seinen Wandmalereien unsere Wahrnehmung der bestehenden Architektur. In einer spannungsreichen Auseinandersetzung mit der gegebenen Situation wird der Raum der Kunst-Station neu interpretiert. Van der Ploegs geometrisch-abstrakten Formulierungen heben mit Form und Farbe die Grenzen zwischen Wand, Malerei, Architektur auf und ermöglichen überraschende Raumerfahrungen.

Jan van der Ploeg (*1959 in Amsterdam) studierte in Amsterdam und London. Er lebt und arbeitet in Amsterdam und zählt zu den international bekanntesten Künstlern im Bereich zeitgenössischer Wandmalerei. Seine ortsspezifischen Arbeiten realisiert er weltweit.

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn und der Neuland Wohnungsgesellschaft sowie der Galerie Taubert Contemporary, Berlin.

Dates

  • 21. March 2019 18.00 cet
    Ausstellungseröffnung

    Eröffnung der Ausstellung "INDICATOR" mit Jan van der Ploeg in der Kunst-Station im Hauptbahnhof Wolfsburg

Press

Detailed information on the exhibition is available in the Press Area on this page. If you have questions about this exhibition, we are happy to assist you further.
Telephone +49.5361.281017

Press

Download media information package.
– Document: DOC, 734kb

If you have any further queries, please do not hesitate to contact us: Phone +49.5361.281017

Press images: