Dein.Raum (Your.Space) is a dynamic, co-active, and creative learning and working environment located in the South Wing of Schloss Wolfsburg. The Städtische Galerie Wolfsburg is addressing thinking about the present in ever-new ways. In cooperation with art mediators, designers, and artists, the museum has created Dein.Raum for your ideas.

In the historical ambiance of Schloss Wolfsburg and simultaneously surrounded by contemporary art, Dein.Raum offers a unique environment for creative exchange with friends, colleagues, and acquaintances as well as the opportunity to jointly obtain new experiences and further develop personal skills on an on-going basis.

Dein.Raum provides the infrastructure and the surroundings for exchange, collaboration, and jointly developing new ideas: communicative, cooperative, and collaborative!

Dates

  • 16. March 2018 14.00 cet
    CARE LESS Schulungsprogramm für betreute Kunstbestrachtung

    Der Förderverein der Städtischen Galerie Wolfsburg, jugend in der galerie e.V., und der Volkswagen Konzern haben ein einzigartiges Projekt ins Leben gerufen. Erstmals wurde mit der Volkswagen Fellowship ein freies Stipendium für Kunstvermittlerinnen und Kunstvermittler ausgeschrieben und an CARE LESS vergeben.

    Am Freitag, 16. März von 14 bis 17 Uhr, am Samstag, 17. März von 13 bis 18 Uhr oder am Sonntag, 18. März von 11 bis 18 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit, das Team von CARE LESS und die Methode kennen zu lernen. Anmeldungen unter carelessmethode@gmail.com oder einfach vorbei schauen.

    Seit über zwei Jahren arbeitet CARE LESS an einem Programm zur begleiteten Kunstbetrachtung. Das Kernteam besteht aus Paula Mierzowsky und Norgard Kröger, je nach Anlass kommen weitere Mitglieder dazu, manche einmalig, manche über einen längeren Zeitraum. Das Projekt geht grundsätzlich von der bereits vorhandenen Expertise eines jeden Kunstbetrachtenden aus und stellt diesen Expertinnen und Experten begleitende Assistentinnen und Assistenten zur Seite. Das Know-How und die (Dienst-)Leistung der Assistentinnen und Assistenten besteht nicht nur aus dem reichen Methoden-Katalog, aus Spezial-Tools und individuellen Anwendungsmöglichkeiten sondern vor allem darin, Zeit und Zuwendung bereit zu stellen, um sich der spezifischen Kunst-Erfahrung zu widmen und gegenseitig voneinander zu lernen.

  • 17. March 2018 13.00 cet
    CARe LESS Schulungsprogramm

    Am Freitag, 16. März von 14 bis 17 Uhr, am Samstag, 17. März von 13 bis 18 Uhr oder am Sonntag, 18. März von 11 bis 18 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit, das Team von CARE LESS und die Methode kennen zu lernen. Anmeldungen unter carelessmethode@gmail.com oder einfach vorbei schauen.

  • 18. March 2018 11.00 cet
    CARE LESS Schulungsprogramm

    Am Freitag, 16. März von 14 bis 17 Uhr, am Samstag, 17. März von 13 bis 18 Uhr oder am Sonntag, 18. März von 11 bis 18 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit, das Team von CARE LESS und die Methode kennen zu lernen. Anmeldungen unter carelessmethode@gmail.com oder einfach vorbei schauen.

Press

Detailed information on the exhibition is available in the Press Area on this page. If you have questions about this exhibition, we are happy to assist you further.
Telephone +49.5361.281017

Press

Download media information package.
– Document: DOC, 56kb

If you have any further queries, please do not hesitate to contact us: Phone +49.5361.281017

Press images: