Neupräsentation der Sammlung

12. September 2013

Ab 17. September wird wieder die Sammlung im Westflügel präsentiert: Zum 75-jährigen Stadtjubiläum schenkt die Städtische Galerie den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gästen Wolfsburgs eine neue Präsentation der Sammlung, die sich auf den Aspekt des Feierns bezieht, was zugleich eine Metapher auf den zeitgenössischen Kunstbetrieb als große, unendliche Party darstellt. Unter dem Titel „Wundertüte“ werden bislang selten gezeigte und ganz besondere Arbeiten der Sammlung nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, die Wunderliches und Wunderbares miteinander vereinen. Dabei wird eine vielfältige Mischung an Gemälden, Grafiken, Installationen, Videoprojektionen und Skulpturen die „Wundertüte“ auszeichnen, deren genauer Inhalt überraschende Geheimnisse birgt und entdeckt werden kann.

  • Tuesday, 17. September, 19.00 cet
    „Eröffnung der "Wundertüte" im Gartensaal“